Bereitstellung von Informationen zum Steuersparen für Arbeitnehmer

Der erste Grund, warum Arbeitnehmer den Einkommensteuerabzug nicht gründlicher vornehmen als Unternehmer, war laut Umfrage der erste Grund dafür, dass es überraschend ärgerlich war zu denken, dass der Einkommensteuerabzug ohne die Hilfe von Steuerberatern oder Sachverständigen erfolgen sollte.

Zweitens sagen viele Leute, dass der Steuererklärungsprozess kompliziert und 신용카드현금화 schwierig ist und dass der Betrag auch nach dem Steuerabzug nicht viel sein wird, und der Grund ist, dass er / sie das ehemalige Unternehmen nicht kontaktieren möchte, obwohl er / sie sie ist mittendrin in Rente gegangen und sie/er ist im Ausland oder kann dies aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes nicht tun.

Darüber hinaus gibt es überraschend viele Fälle, in denen Menschen dem Unternehmen verschiedene Privatsphären nicht preisgeben möchten. Da er/sie seine/ihre Karte und andere Ausgabendaten nicht an das Unternehmen weitergeben wollte, gab es verschiedene Gründe, wie z.B. die Tatsache, dass er/sie behindert war, wie er/sie selbst oder sein/ihr Ehepartner oder unterhaltsberechtigte Personen, den Inhalt seiner Spende, sein religiöses Leben, die Tatsache, dass er einen Ausländer geheiratet hat und dass er das Einkommen seines Ehepartners nicht mitteilen wollte.

In diesem Fall können Sie für die letzten fünf Jahre, die Sie bei der Steueranpassung zum Jahresende versäumt haben, durch einen Berichtigungsantrag Einkommensteuerabzugsvorteile erhalten, und Sie können sogar Ihre Privatsphäre schützen, ohne das Unternehmen oder andere benachrichtigen zu müssen, weil Sie damit umgehen es selbst.

Wenn Sie sich die Steuervorteile ansehen, die Arbeitnehmern entgangen sind, besteht der erste persönliche Abzug darin, Arbeitnehmern Steuervorteile zu gewähren, indem die Kosten für den Lebensunterhalt ihrer Familie berechnet werden, mit einem Steuerabzug von bis zu 1,5 Millionen KRW pro Jahr für jeden Steuerzahler, Ehepartner oder unterhaltsberechtigten Angehörigen, der ihren Lebensunterhalt teilen, und für Personen ab 70 Jahren und Eltern ohne Einkommen können zusätzlich 500.000 bis 2 Millionen KRW pro Jahr von den Angaben zur Verwendung der Kreditkarten der Arbeitnehmereltern, Krankheitskosten und Spenden abgezogen werden. Da es sich um einen Einkommensabzugsposten handelt, ist er umso vorteilhafter, je höher das Einkommen ist.

Als Abzug für die Ausbildungskosten des zweiten Kindes können die Einnahmen aus den Schul- und Hochschulausbildungskosten der im Ausland studierenden Kinder sowie die eigenen Ausbildungskosten der Steuerpflichtigen abgezogen werden. Der Kauf von Kinderschuluniformen kann auch als Bildungsausgaben von bis zu 500.000 Won pro Jahr anerkannt werden. Sie müssen sich bei der Schuluniform-Kaufstelle eine Zahlungsbescheinigung für die Ausbildung besorgen und vorlegen.

Beim dritten schweren Patientenabzug können bis zu 2 Millionen Won abgezogen werden, wenn ein krankenhausleitender Arzt gesondert einen Behindertenausweis für schwere Patienten wie Krebs, Demenz und hartnäckige Krankheiten ausstellt.

Bei einer vierten Scheidung gibt es einen familienbezogenen Grundabzug wie Kinderabzug und Alleinerziehendenabzug, Familienabzug für einen alleinerziehenden Elternteil und einen Abzug für Eltern wegen Wiederverheiratung von eine leibliche Mutter oder eine Stiefmutter, die nicht im Familienregister eingetragen ist. Bei internationaler Eheschließung ist der Abzug ausländischer Ehegatten möglich.

Unter dem fünften Brillenabzug werden Brillen oder Kontaktlinsen zur Korrektur des Sehvermögens von Steuerpflichtigenfamilien bis zu 500.000 Won pro Person abgezogen, und die Kosten für den Kauf von behinderten Hilfsmitteln wie Rollstühlen und Hörgeräten werden ebenfalls abgezogen.

Als sechsten monatlichen Mietsteuerabzug wird der Betrag der monatlichen Miete abgezogen, wenn ein Obdachloser eine monatliche Miete in einem Haus mit einem marktüblichen Preis von weniger als 300 Millionen Won bezahlt

Leave a comment

이메일은 공개되지 않습니다. 필수 입력창은 * 로 표시되어 있습니다